Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Abzocker: Daniel Vasella 72 Millionen Franken Abgangs Entschädigung.
#1
gaga 
Daniel Vasella bekommt von Novartis 72 Millionen Franken Abgangs Entschädigung in den nächsten 6 Jahren. Macht pro Jahr 12 Millionen Franken!

Vasella macht mit seiner Abgangsentschädigung die allerbeste Werbung für die Abzocker Initiative.
Deshalb, ich wusste gar nicht dass Daniel Vasella bei Thomas Minder auf der Gehaltsliste steht. Wink
Gewiss, der Daniel Vasella ist ein überaus tüchtiger Mann.
Daniel Vasella wird wahrscheinlich das Gehaltsgefüge beim Unternehmen von Thomas Minder etwas sprengen. Aber er ist sein ganzes Geld sicher wert. Mit seiner aktuellen "Abzocker-Propagande" verhilft er Initiant Thomas Minder garantiert zum Gewinn der Abzocker Abstimmung. Sein Lohn bei Thomas Minder soll 72 Millionen Franken plus EIN Franken betragen für 6 Jahr Nichtstun betragen. Die 72 Millionen sollen als "Transfersumme" (man kennt das ja vom Sport) von der Novartis kommen. Der Rest - Ein Franken - soll Thomas Minder bezahlt haben. Man munkelt Thomas Minder habe dem Daniel Vasella damit ein Postkarte geschickt haben. Es soll eine Dankeskarte gewesen sein... Smile

+JA zur Abzocker Initiative

cu Tell
http://www.Tell.ch
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#2
devil 
Kleines Rand-Detail.

Daniel Vasella ist Vorstandsmitglied von Devil EconmomieSuisse
Tönt gewaltig wie der Daniel Vasella beim Economiesuisse Vorstand aufgeführt ist:
Dr. med. Daniel Vasella, Präsident des Verwaltungsrates, Novartis International AG, Basel
Dort fehlt meiner Meinung nach nur noch der Titel vom "Abzocker".
Die EconomieSuisse kann man eigentlich auch als Dachverband der Abzocker bezeichnen.
Denn alles was in der "Abzocker Branche" Rang und Namen hat ist dort Mitglied.

Sehr Interessant
Der Abzockerverband Devil EconomieSuisse buttert angeblich über 8 Millionen Franken in den Abstimmungskampf gegen die Abzocker Initiative.
Der Daniel Vasella fällt mit seinen 72 Millionen Abfindung der EconomieSuisse aber gewaltig in den Rücken... Big Grin

+JA zur Abzocker Initiative

cu Tell
http://www.Tell.ch
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#3
Smile 
Daniel Vasella verzichtet auf die 72 Millionen Abgangsentschädigung (die Novartis Gurus bezeichneten es als "Konkurenzverbot").
Ein schlechtes Gewissen hat dieser Daniel Vasella sicher nicht.
Ich denke "Ausschliesslich der öffentliche Druck hat dazu geführt" dass der Herr Vasella und mit Ihm der Novartis Verwaltungsrat auf den überaus fraglichen Entscheid zurück gekommen sind.
Ich könnte mir gut vorstellen dass der Vergütungsausschuss, welcher diese 72 Millionen Abzocker-Prämie beschlossen hat, kalte Füsse bekommen hat. Da, die Verantwortlichkeit wer diesen 72 Millionen Erguss beschlossen hat, wahrscheinlich je länger je mehr ins Zentrum gerückt worden wäre.
Da wäre garantiert der schwarze Peter zum grossen Teil auf dem Vergütungsausschuss (Verwaltungsrat?) hängen geblieben.

Die Empörung bleibt. Gaga
Ein überaus fahler Nachgeschmack sowieso. Daumen


cu Tell
http://www.Tell.ch
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#4
Big Grin 
(16.02.2013, 14:13)Tell schrieb: Daniel Vasella ist Vorstandsmitglied von Devil EconmomieSuisse
Vasella ist raus...
Economiesuisse lässt Vasella fallen...
Bis vor drei Tagen (16.02.2013) war der Daniel Vasella noch als Mitglied vom Vorstand im economiesuisse Verband aufgeführt.
Jetzt ist der Daniel Vasella im Vorstand von economiesuisse plötzlich verschwunden und nicht mehr drin.
Einfach Weg!
Sehr verdächtig! Da könnte man ja geradezu anfangen zu spekulieren?
siehe >http://www.economiesuisse.ch/de/ueberuns/gremien/vorstand/Seiten/default.aspx
Hat Economiesuisse kalte Füsse bekommen?
Fragen über Fragen. Wink Ich hab da so meinen ganz bestimmten Verdacht...
Es muss anscheinend gewaltig brodeln bei "Economiesuisse dem Dachverband der Abzocker", dass Sie einen der Ihren fallen lassen.

topolino
Liberty and dependence for ever
> meine Beiträge sind satirisch und entbehren jeglicher Wahrheit...
Antworten
#5
arrowgreen 
Es gibt neues zur Ehe von Hr. Vasoline und Ecobschiss

Jetzt weiss ich auch wieso der Daniel Vasella von Novartis beim Economiesuisse Vorstand draussen ist.
Habe ich gerade gefunden in der Basler Zeitung vom 24. Januar 2013.
Interview wo "Abzocker Daniel Vasella" auf economiesuisse angesprochen wurde.
Dort wird Vasoline folgendermassen über Ecobschiss wiedergegeben:
http://bazonline.ch/wirtschaft/unternehm...5064?track schrieb:Auch aus der Economiesuisse trete ich im Übrigen zurück. Ich bin sowieso nicht genehm. Aber darauf habe ich noch nie besonderen Wert gelegt.
Neiaberau wie härzig - Der arme Vasella.
Die "Ecobschisser" möge den selbstherrlichen "König Vasoline den Ersten" nicht mehr...


topolino

ps. Die Schreibfehler dürft Ihr behalten Wink
Liberty and dependence for ever
> meine Beiträge sind satirisch und entbehren jeglicher Wahrheit...
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question WEF Davos - ach ja, das ist ja nur ein Klacks > diese 9 Millionen Franken Tell 0 3'038 16.01.2017, 20:28
Letzter Beitrag: Tell
thumbsdown Abzocker Nr.1 Daniel Vasella Novartis - Grösste Abzocker ever - Gier of money topolino 6 19'351 15.02.2013, 18:49
Letzter Beitrag: Tell
gaga SRG: neues Logo kostet 7 Millionen Franken - Gaht's no? Jetzt spinnt die SRG! Tell 0 4'408 02.05.2010, 09:43
Letzter Beitrag: Tell
Sad Jahreslohn von UBS Bank Verwaltungsratpräsident Marcel Ospel 24 Millionen Franken! Tell 18 57'107 30.01.2010, 13:30
Letzter Beitrag: Tell
lamp Daniel Vasella das unschuldige Opfer? topolino 0 3'714 09.08.2009, 10:21
Letzter Beitrag: topolino

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste