Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SBB-Preisaufschlag zu Stosszeit bestraft Pendler - Skandalös /so wird man Kunden los!
#1
Sad 
Die SBB hat Pläne veröffentlicht nach welchen die SBB-Fahrpreise in den Stosszeiten erhöht werden sollen.

Dadurch werden meiner Meinung nach die treusten Kunden der SBB ungerecht und unschuldig bestraft. Das finde ich Skandalös.
Die 5-Tagewoche Pendler der SBB haben meist keine Möglichkeit der Rushhour auszuweichen und müssen in den Stosszeiten darauf hoffen mit der SBB pünktlich am Arbeitsplatz zu erscheinen. Die SBB täte meiner Meinung nach besser daran Ihre Leistungen pünktlich und zufrieden stellend zu erbringen als Ihr bestes Klientel zu verärgern. Der arbeitende Büezer muss wieder mal alles bezahlen und wird zum Dank bestraft!

Imo besser die Preise zu Stosszeiten so lassen wie sie sind und in den Nebenzeiten ab 9:00h mit verbilligtem Anreiz neue Kunden auf die Bahn bringen.

Da wird für viele Pendler die Überlegung vom Umstieg aufs Auto wieder zu einer lohnenden Variante. Umwelt hin oder her!
Hier werden von der SBB (Staat) ganz klar falsche Anreize geschaffen.

Und Moritz Leuenberger schläft wieder mal den Schlaf des Gerechten... Unfähig der Mann! Neue Bundesräte braucht das Land!

grüssle topolino
Liberty and dependence for ever
> meine Beiträge sind satirisch und entbehren jeglicher Wahrheit...
Antworten
#2
Meine volle Zustimmung. Thumbsup

Die neue und verwirrende unkontrollierbare SBB-Billet Preisgestaltung würden für Alle Bahn Benutzer undurchsichtiger. Imo ganz einfach ein zusätzlicher verdeckter Preisaufschlag der nicht kontrolliert werden kann.
Da werden dann die Preise für Otto-normal SBB Benutzer nicht mehr nachvollziehbar. Die Ticketautomaten sind jetzt schon für ältere oder Technik Scheue Benutzer ein Ärgernis.

Anstatt die Pendler zu bestrafen, die den grössten Umsatz bringen, sollte man die Preise für die erhöhen, die eine Wahl haben, wann sie Zug fahren.
Ganz einfach Einzeltickets verteuern zu Stosszeiten, Abos gleich lassen.
Alles andere ist unfair.

Zudem wüsste ich auch noch wo die SBB mal zu den Stosszeiten ansetzen könnte – Abschaffung der unnötigen 1.Klasse. Sind halbleer und benötigen vielen sinnlosen Platz der zu Stosszeiten viel besser ausgenutzt werden könnte. Die Zufriedenheit der Pendlerströme würde mit Sicherheit steigen. Das Produkt SBB im Ansehen erheblich aufgewertet.

Die SBB ist wohl das einzige Unternehmen, das sich darüber beklagt, dass es mehr Kunden hat?


Cu Tell
http://www.Tell.ch
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gesslerhut \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#3
thumbsup 
Es geht ja doch:

Die SBB krebst zurück


Zitat sf.tv

"SBB reagiert auf Pendler-Proteste
«Keine Zuschläge zu Spitzenzeiten»
Nach massiver Kritik und Protesten präzisiert die SBB ihre Pläne zu Preisdifferenzierungen je nach Tageszeit. Pendler müssten keinen Zuschlag zahlen. Aber wer ausserhalb der Spitzenzeiten fahre, könnte auf ein vergünstigtes Angebot zurückgreifen."


Applause Thumbsup

cu Tell
http://www.Tell.ch
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gesslerhut \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Exclamation Skandalös - Riesiges Mia. Loch im AKW Entsorgungs- Fond - Sogar Pleite droht... Tell 0 4'950 27.11.2014, 22:52
Letzter Beitrag: Tell
Sad Skandalös - Pensionskassen Zinssatz wird vom Bundesrat auf 1.5 Prozent gesenkt topolino 1 7'276 06.11.2011, 13:45
Letzter Beitrag: Tell
Sad Schweizer Nationalbank Banker verspekulieren 21 Mrd. Fr. in Währungen - Skandalös! Tell 2 8'904 03.03.2011, 09:28
Letzter Beitrag: topolino

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste