Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Explosion - Handy Funk Antenne bei Anschlag zerstört - Wegen Funk Strahlen Terror?
#1
Question 
Krimineller Anschlag 
Bei einer Explosion ist am Morgen von 08. Juni 2019 die Mobilfunk Antenne in Denens im Kanton Waadt zerstört worden.
Die zerstörte Handy Antenne wird von Swisscom und Salt genutzt.

Wieso?
Hat sich hier die Wut der Handy Antennen Gegner entladen?
Normaler Demokratischer Widerstand gegen Handy Antennen nützt ja bekanntlich nichts, da die Strahlen-Schleudern (die Mobilfunk Antennen) bekanntlich in der Hoheit vom Bund ist...
Gemeinden und Kantone haben somit zu den Mobilfunk Antennen schlicht nichts zu sagen!
Man könnte eigentlich fast behaupten: Bund und Mobilfunk Firmen bilden zusammen quasi ein offiziell legalisierte Handy Strahlen Mafia.
Die Gesundheit und Befindlichkeit der Bevölkerung wird schlicht dem rein kommerziellen Gewinnstreben der Telekom Firmen untergeordnet. 
Strahlen sensible Bürger bleibt somit nur die Ohnmacht vor den Funk-Antennen.
Anders gesagt: Die Handy Antennen terrorisieren die Strahlen-Sensiblen Personen.
Es macht fast den Anschein, dass dieser mutmassliche "Terror" Anschlag gegen diese Antennen-Mafia der einzige Ausweg gegen diese Ohnmacht ist?



Tell
http://www.Tell.ch
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
gaga Unfassbar: Terror Anschlag in Paris Frankreich - und das Schweizer Fernsehen schläft! Tell 2 5'993 27.07.2016, 09:27
Letzter Beitrag: Tell
arrowyellow Anschlag auf Banker - Angst steigt... Tell 0 3'798 27.08.2010, 09:59
Letzter Beitrag: Tell
Sad So NICHT! Anschläge, Terror, Attacken, Randalle alle politisch motiviert. Tell 1 4'377 23.12.2007, 00:55
Letzter Beitrag: Tell

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste