Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Countdown zur Fussball Europameisterschaft 2008 in der Schweiz / Östereich
#1
Smile 
Hallo Fussball Fans.

Hier die Auslosung der Gruppeneinteilung zur Fussball Europameisterschaft 2008 in der Schweiz und Östereich
  • Gruppe A    Portugal    Polen    Serbien-Montenegro    Belgien    Finnland    Armenien    Aserbaidschan    Kasachstan    
  • Gruppe B    Frankreich    Italien    Ukraine    Schottland    Litauen    Georgien    Färöer        
  • Gruppe C    Griechenland    Türkei    Norwegen    Bosnien- Herzegowina    Ungarn    Moldawien    Malta        
  • Gruppe D    Tschechien    Deutschland    Slowakei    Irland    Wales    Zypern    San Marino        
  • Gruppe E    England    Kroatien    Russland    Israel    Estland    Mazedonien    Andorra        
  • Gruppe F    Schweden    Spanien    Dänemark    Lettland    Island    Nordirland    Liechtenstein        
  • Gruppe G    Holland    Rumänien    Bulgarien    Slowenien    Albanien    Weissrussland    Luxemburg        
Die Schweiz und Österreich als als Veranstalter sind für die Euro 2008  Endrunde gesetzt.
Weiter qualifizieren sich die sieben Gruppen-Ersten und -Zweiten für die EURO 2008.
Die Qualifikation findest zw. dem 16. September 2006 und dem 21. November 2007 statt.
Die Auslosung der EM-Endrunde erfolgt am 2. Dezember 2007 in Luzern.
Die Euro 2008 findet dann vom 7. bis 29. Juni 2008 statt.
Das Eröffnungspiel wird in der Schweiz stattfinden, der Final wird in Österich gespielt.

cu Tell
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#2
Smile 
Im ersten Vorbereitungs-Spiel hat die Schweiz gegen Liechtenstein mit 0:3 gewonnen.
Im Ländle war das Stadion ausverkauft mit neuem Stadionrekord von 4837 Zuschauer. Nichts anderes haben unsere WM-Helden verdient.

Alex Frei hat mit zwei Touren - davon eines auf Penalty - seine Länderspielstatistik weiter aufpoliert. Ich weiss jetzt nicht genau wie viele Tore er schon in der Nati getroffen hat, aber wenn Alex Frei weiter so trifft und gesund bleibt wird er bald diese Statistik vom besten Schweizer Torschützen anführen.
Der andere Torschütze mit seinem ersten Natitor war Margairaz zum 0:3 Schlussresultat. Margairaz war in meinen Augen auch der beste Schweizer Spieler auf dem Platz.

Auch noch eine schöne Zahl kann Goalie Zubi feiern. Er hat seit 515 Minuten in der Nati (inkl. alle WM-Spiele) kein Goal mehr zugelassen. Wie hatte ich noch vor der Weltmeisterschaft in Deutschland an Zuberbühler gezweifelt. Der Mann belehrt mich laufend etwas besseres.

Was sicher noch besser werden muss ist die Chancenauswertung. Noch zu viele hundertprozentige werden nicht versenkt.

Die Schweiz ist als Gastgeber schon qualifiziert für die Euro 2008 und hat jetzt nur noch Testländerspiele. Ich hoffe, das dadurch die Härte und der Rhythmus echter Wettkämpfe nicht allzu sehr verloren geht. Wäre schade für diese tolle Truppe um Köbi Kuhn.

Hier noch die Aufstellung der Schweizer Nati:
Zuberbühler (46. Coltorti); Margairaz (69. Cabanas), Frei (61. Lustrinelli), Streller, Philipp Degen (72. Grichting), Djourou, Müller, Magnin; Gygax, Vogel (46. Dzemaili), Barnetta (65. Spycher).


cu Tell
http://www.tell.ch
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#3
thumbsup 
2.9.06
Die Fans der Schweizer Nati mussten viel Geduld haben. Erst In der 86. Minute prallte ein Magnin-Freistoss von Lustrinelli ab und wurde so zur Vorlage für Alex Frei.
Der Goalgetter erfasste die Situation richtig und knallte das Leder zu seinem 30. Länderspieltor in die Maschen. Swiss

Danke Alex.

Aufstellung der Schweiz:
Zuberbühler (46. Benaglio); Philipp Degen, Müller, Grichting, Magnin; Huggel (46. Spycher); Gygax, Hakan Yakin (68. Regazzoni), Wicky (81. Inler); Frei, Streller (68. Lustrinelli).

cu Tell
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#4
Big Grin 
Mittwoch, 6. September 2006

Die Schweizer Fussball Nati hat auch das zweite Europameisterschaft Testspiel gewonnen. Gegen WM-Teilnehmer Costa Rica gewinnt das Team von Köbi Kuhn im Stade de Suisse in Genf hoch verdient 2:0. Applause

Streller und der Schweizer Topskorer Frei schossen die beiden Schweizer Tore.
Die Schweizer haben damit eine weisse Weste und haben bisher ungeschlagen alle 12 Spiele 2006 bestritten. (inkl. Weltmeisterschaft in Deutschland)

Aufstellung der Schweizer:
Schweiz: Frei(78. Regazzoni), Streller (46. Lustrinelli).
Coltorti (46. Benaglio); Philipp Degen, Müller (70. von Bergen), Grichting, Magnin (46. Inler); Gygax, Cabanas (82. Wicky), Vogel, Spycher;

cu Tell
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#5
Exclamation 
Schweizer verlieren in Innsbruck im "Robby Dog Dress" (Beny Thurnherrs Worte) mit 2:1 gegen Östereich. Benys Gefühl sollte für einmal recht bekommen.
Mir fehlen die Worte...
Eine Niederlage zur Rechten Zeit meine ich.
Ohne Kampf läuft im Fussball halt nichts.


cu Tell
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#6
coolglas 
Gegen Brasilen hatten die Schweizer irgenwie grosse Mühe. War's der Respekt vor einem grossen Team?

Irgenwie fand sich das Team von Köbi Kuhn erst in der letzen halben Stunde zu einer guten Leistung.

Die Tore fielen alle ein wenig Merkwürdig. Eines der Gegentore muss Pascal Zuberbühler ganz klar auf seine Kappe nehmen.
Ach ja Brasilien gewann die Partie in Basel mit 1:2. Applause

cu Tell
http://www.Tell.ch
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#7
Schweiz - Argentinien 1:1 Applause

Gestern sah ich wieder ein gutes und engagiertes Schweizer Team um Teamcaptain Ludovic Magnin auf dem Rasen.
Die Argentinier waren in Starbesetzung im Basler St.-Jakob-Park. vor 29'000 Zuschauer erschienen. Namen wie Ayala, Mascherano, Messi, Saviola, Crespo ist wie das Who is Who im Fussball. Schweizer Starstürmer Alex Frei ist wegen einer Hüftoperation nur auf der Tribüne anwesend. Alex Frei wird jedoch durch Strehler bestens vertreten. Strehler schiesst in der 64.Minute den Ausgleich, nachdem vorher Tevez für Argentinien getroffen hat.
Bester Spieler auf dem Platz auf Schweizer Seite war meiner Meinung nach Ludovic Magnin. Gut gefallen hat mir auch Benaglio im Tor.
Auch sonst gefiel mir die Schweizer Nati ganz gut.
Irgendwie vermochte man wieder zu erkennen wie das Feuer gleich wie bei der WM in Deutschland wieder brennt.
So macht's echt wieder Freude zuzukucken!

Die Schweiz Swiss spielte mit:
Benaglio im Tor;
in der Abwehr mit
Philipp Degen (89. Djourou), Müller, Senderos, Magnin;
Im Mittelfeld und Sturm
Vonlanthen (46. Gygax), Inler (83. Cabanas), Wicky (46. Huggel), Barnetta (86. Spycher); Margairaz (71. Hakan Yakin); Streller.

cu Tell Swiss
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#8
Smile 
Schön war’s. Und der Gegner war nicht irgendein Nobody

Schweiz - Holland 2:1 (1:0)

In Genf im Stade de Genève, vor 24 000 Zuschauer besiegt die Schweiz Holland mit 2 : 1 Toren. Doppeltorschütze für die Schweiz war Tranquillo Barnetta (9. Foulpenalty, 51.). Für die Holländer traf Kuyt in der 52. Minute zum Endresultat von 2:1.
Sehr gut gefallen haben mir die Schweizer. Ein junges und egagiertes Team war da am Werk. Da war wieder Herzblut zu spüren. Der Kampf um die EM-Plätze ist in der Nati so richtig entbrannt. Im Sturm ist mir Rückkehrer Blaise Nkufo ins Auge gestochen. Er ist meiner Meinung nach eine wertvolle Sturmspitze neben dem zur Zeit verletzten Dortmunder Alex Frei.

-----
Aufstellung der Schweiz: Coltorti; Philipp Degen (69. Lichtsteiner), Von Bergen, Senderos (88. Cabanas), Magnin; Fernandes (67. Huggel), Inler; Vonlanthen, Margairaz (81. Yakin), Barnetta (73. Spycher); Nkufo (56. Streller).

Manschaft Holland: Stekelenburg; Jaliens (46. Boulahrouz), Heitinga, Bouma, Emanuelson; Van Bronckhorst; De Zeeuw, Sneijder (46. Seedorf); Van der Vaart (46. Babel), Van Nistelrooy (46. Kuyt), Van Persie.

Von der Schweizer verletzt gefehlt haben: Behrami, Djourou, Dzemaili, Frei, Gygax und Müller.
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#9
Gruppe A
Rang Mannschaft Spiele Siege Unen. Nied. Tore Punkte
1. Polen 12 7 3 2 20:10 24
2. Portugal 12 6 5 1 23:10 23

3. Serbien 12 5 5 2 19:9 20
4. Finnland 12 5 5 2 11:6 20
5. Belgien 12 4 3 5 13:14 15
6. Armenien 10 2 3 5 4:11 9
7. Kasachstan 12 1 4 7 10:20 7
8. Aserbaidschan 10 1 2 7 5:25 5
Datum Heim Gast Resultat
16.08.06 Belgien - Kasachstan 0:0      
02.09.06 Serbien - Aserbaidschan 1:0 (0:0)      
02.09.06 Polen - Finnland 1:3 (0:0)      
06.09.06 Aserbaidschan - Kasachstan 1:1 (1:1)      
06.09.06 Armenien - Belgien 0:1 (0:1)      
06.09.06 Finnland - Portugal 1:1 (1:1)      
06.09.06 Polen - Serbien 1:1 (1:0)      
07.10.06 Kasachstan - Polen 0:1 (0:0)      
07.10.06 Armenien - Finnland 0:0      
07.10.06 Serbien - Belgien 1:0 (0:0)      
07.10.06 Portugal - Aserbaidschan 3:0 (2:0)      
11.10.06 Kasachstan - Finnland 0:2 (0:1)      
11.10.06 Serbien - Armenien 3:0 (0:0)      
11.10.06 Polen - Portugal 2:1 (2:0)      
11.10.06 Belgien - Aserbaidschan 3:0 (1:0)      
15.11.06 Finnland - Armenien 1:0 (1:0)      
15.11.06 Belgien - Polen 0:1 (0:1)      
15.11.06 Portugal - Kasachstan 3:0 (2:0)      
24.03.07 Kasachstan - Serbien 2:1 (0:0)      
24.03.07 Polen - Aserbaidschan 5:0 (3:0)      
24.03.07 Portugal - Belgien 4:0 (0:0)      
28.03.07 Aserbaidschan - Finnland 1:0 (0:0)      
28.03.07 Polen - Armenien 1:0 (1:0)      
28.03.07 Serbien - Portugal 1:1 (1:1)      
02.06.07 Kasachstan - Armenien 1:2 (0:2)      
02.06.07 Aserbaidschan - Polen 1:3 (1:0)      
02.06.07 Finnland - Serbien 0:2 (0:1)      
02.06.07 Belgien - Portugal 1:2 (0:1)      
06.06.07 Kasachstan - Aserbaidschan 1:1 (0:1)      
06.06.07 Armenien - Polen 1:0 (0:0)      
06.06.07 Finnland - Belgien 2:0 (1:0)      
22.08.07 Armenien - Portugal 1:1 (1:1)      
22.08.07 Finnland - Kasachstan 2:1 (1:1)      
22.08.07 Belgien - Serbien 3:2 (2:0)      
08.09.07 Aserbaidschan - Armenien      
08.09.07 Serbien - Finnland 0:0      
08.09.07 Portugal - Polen 2:2 (0:1)      
12.09.07 Armenien - Aserbaidschan      
12.09.07 Kasachstan - Belgien 2:2 (1:2)      
12.09.07 Finnland - Polen 0:0      
12.09.07 Portugal - Serbien 1:1 (1:0)      
13.10.07 Armenien - Serbien 0:0      
13.10.07 Aserbaidschan - Portugal 0:2 (0:2)      
13.10.07 Polen - Kasachstan 3:1 (0:1)      
13.10.07 Belgien - Finnland 0:0      
17.10.07 Kasachstan - Portugal 1:2 (0:0)      
17.10.07 Aserbaidschan - Serbien 1:6 (1:4)      
17.10.07 Belgien - Armenien 3:0 (0:0)      
17.11.07 Serbien - Kasachstan      
17.11.07 Finnland - Aserbaidschan      
17.11.07 Polen - Belgien      
17.11.07 Portugal - Armenien      
21.11.07 Armenien - Kasachstan      
21.11.07 Serbien - Polen      
21.11.07 Aserbaidschan - Belgien      
21.11.07 Portugal - Finnland

-----------------------------------------------
Ausgangslage noch sehr offen.
Belgien mein ursprünglicher Favorit liegt abgeschlagen zurück.
Ich würde mal auf Portugal und Serbien tippen.
Polen hat ein sehr schweres Restprogram.
Serbien kanns allerdings nicht aus eigener Kraft schaffen.

cu Tell
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#10
Smile 
Gruppe B
Rang Mannschaft Spiele Siege Unen. Nied. Tore Punkte
1. Frankreich 11 8 1 2 23:3 25
2. Schottland 11 8 0 3 20:10 24

3. Italien 10 7 2 1 17:7 23
4. Ukraine 10 5 1 4 16:12 16
5. Georgien 11 3 1 7 16:17 10
6. Litauen 10 3 1 6 7:13 10
7. Färöer 11 0 0 11 3:40 0


Datum Heim Gast Resultat
16.08.06 Färöer - Georgien 0:6 (0:3)
02.09.06 Schottland - Färöer 6:0 (5:0)
02.09.06 Georgien - Frankreich 0:3 (0:2)
02.09.06 Italien - Litauen 1:1 (1:1)
06.09.06 Ukraine - Georgien 3:2 (1:1)
06.09.06 Litauen - Schottland 1:2 (0:0)
06.09.06 Frankreich - Italien 3:1 (2:1)
07.10.06 Färöer - Litauen 0:1 (0:0)
07.10.06 Schottland - Frankreich 1:0 (0:0)
07.10.06 Italien - Ukraine 2:0 (0:0)
11.10.06 Ukraine - Schottland 2:0 (0:0)
11.10.06 Georgien - Italien 1:3 (1:1)
11.10.06 Frankreich - Färöer 5:0 (2:0)
24.03.07 Färöer - Ukraine 0:2 (0:1)
24.03.07 Schottland - Georgien 2:1 (1:1)
24.03.07 Litauen - Frankreich 0:1 (0:0)
28.03.07 Ukraine - Litauen 1:0 (0:0)
28.03.07 Georgien - Färöer 3:1 (2:0)
28.03.07 Italien - Schottland 2:0 (1:0)
02.06.07 Litauen - Georgien 1:0 (0:0)
02.06.07 Färöer - Italien 1:2 (0:1)
02.06.07 Frankreich - Ukraine 2:0 (0:0)
06.06.07 Färöer - Schottland 0:2 (0:2)
06.06.07 Litauen - Italien 0:2 (0:2)
06.06.07 Frankreich - Georgien 1:0 (1:0)
08.09.07 Schottland - Litauen 3:1 (1:0)
08.09.07 Georgien - Ukraine 1:1 (0:1)
08.09.07 Italien - Frankreich 0:0
12.09.07 Litauen - Färöer 2:1 (1:0)
12.09.07 Ukraine - Italien 1:2 (0:1)
12.09.07 Frankreich - Schottland 0:1 (0:0)
13.10.07 Schottland - Ukraine 3:1 (2:1)
13.10.07 Färöer - Frankreich 0:6 (0:2)
13.10.07 Italien - Georgien 2:0 (1:0)
17.10.07 Ukraine - Färöer 5:0 (3:0)
17.10.07 Georgien - Schottland 2:0 (1:0)
17.10.07 Frankreich - Litauen 2:0 (0:0)
17.11.07 Schottland - Italien
17.11.07 Litauen - Ukraine
21.11.07 Georgien - Litauen
21.11.07 Italien - Färöer
21.11.07 Ukraine - Frankreich

---------------------------------------
Meine Einschätzung:
Frankreich sollte hier auf Platz eins durchrauschen.
Italien und Schottland werden im Direktduell die weiteren Plätze ausmachen. Schottland hat den Matchball in den Ukraine liegen lassen.
Ich tippe mal auf die Italiener.
Die restlichen Mannschaften sind ohne Chance.


cu Tell
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#11
Gruppe C
Rang Mannschaft Spiele Siege Unen. Nied. Tore Punkte
1. Griechenland 10 8 1 1 18:9 25
2. Norwegen 10 6 2 2 22:8 20

3. Türkei 10 5 3 2 22:10 18
4. Bosnien-Herzeg. 11 4 1 6 16:21 13
5. Ungarn 10 4 0 6 10:17 12
6. Moldawien 11 2 3 6 9:19 9
7. Malta 10 1 2 7 9:22 5


Datum Heim Gast Resultat
02.09.06 Malta - Bosnien-Herzegowina 2:5 (1:3)
02.09.06 Ungarn - Norwegen 1:4 (0:3)
02.09.06 Moldawien - Griechenland 0:1 (0:0)
06.09.06 Norwegen - Moldawien 2:0 (0:0)
06.09.06 Türkei - Malta 2:0 (0:0)
06.09.06 Bosnien-Herzegowina - Ungarn 1:3 (0:1)
07.10.06 Moldawien - Bosnien-Herzegowina 2:2 (2:0)
07.10.06 Ungarn - Türkei 0:1 (0:1)
07.10.06 Griechenland - Norwegen 1:0 (1:0)
11.10.06 Malta - Ungarn 2:1 (1:1)
11.10.06 Türkei - Moldawien 5:0 (3:0)
11.10.06 Bosnien-Herzegowina - Griechenland 0:4 (0:1)
24.03.07 Moldawien - Malta 1:1 (0:0)
24.03.07 Norwegen - Bosnien-Herzegowina 1:2 (0:2)
24.03.07 Griechenland - Türkei 1:4 (1:1)
28.03.07 Ungarn - Moldawien 2:0 (1:0)
28.03.07 Malta - Griechenland 0:1 (0:0)
28.03.07 Türkei - Norwegen 2:2 (0:2)
02.06.07 Bosnien-Herzegowina - Türkei 3:2 (2:2)
02.06.07 Norwegen - Malta 4:0 (1:0)
02.06.07 Griechenland - Ungarn 2:0 (2:0)
06.06.07 Norwegen - Ungarn 4:0 (1:0)
06.06.07 Bosnien-Herzegowina - Malta 1:0 (1:0)
06.06.07 Griechenland - Moldawien 2:1 (1:0)
08.09.07 Ungarn - Bosnien-Herzegowina 1:0 (1:0)
08.09.07 Malta - Türkei 2:2 (1:1)
08.09.07 Moldawien - Norwegen 0:1 (0:1)
12.09.07 Norwegen - Griechenland 2:2 (2:2)
12.09.07 Türkei - Ungarn 3:0 (0:0)
12.09.07 Bosnien-Herzeg. - Moldawien 0:1 (0:1)
13.10.07 Ungarn - Malta 2:0 (1:0)
13.10.07 Moldawien - Türkei 1:1 (1:0)
13.10.07 Griechenland - Bosnien-Herzeg. 3:2 (1:0)
17.10.07 Malta - Moldawien 2:3 (0:3)
17.10.07 Türkei - Griechenland 0:1 (0:0)
17.10.07 Bosnien-Herzeg. - Norwegen 0:2 (0:1)
17.11.07 Norwegen - Türkei
17.11.07 Moldawien - Ungarn
17.11.07 Griechenland - Malta
21.11.07 Malta - Norwegen
21.11.07 Ungarn - Griechenland
21.11.07 Türkei - Bosnien-Herzegowina

----------------------------------------

Griechenland ist durch.
Den Norwegern möchte ich es gönnen.
Die Türken werden imo aber das Rennen machen.
Die Direktbegegnung der beiden Teams mit Heimvorteil für die Nordländer gibt hoffentlich den Unterschied.
Schauen mer mal.

cu Tell
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#12
Gruppe D

Rang Mannschaft Spiele Siege Unen. Nied. Tore Punkte
1. Tschechien 10 7 2 1 22:4 23
2. Deutschland 10 7 2 1 31:7 23

3. Irland 11 4 4 3 15:12 16
4. Zypern 10 4 2 4 17:18 14
5. Slowakei 10 4 1 5 27:20 13
6. Wales 10 4 1 5 16:17 13
7. San Marino 11 0 0 11 2:52 0


Datum Heim Gast Resultat
02.09.06 Tschechien - Wales 2:1 (0:0)
02.09.06 Slowakei - Zypern 6:1 (3:0)
02.09.06 Deutschland - Irland 1:0 (0:0)
06.09.06 Slowakei - Tschechien 0:3 (0:2)
06.09.06 San Marino - Deutschland 0:13 (0:6)
07.10.06 Wales - Slowakei 1:5 (1:3)
07.10.06 Tschechien - San Marino 7:0 (4:0)
07.10.06 Zypern - Irland 5:2 (2:2)
11.10.06 Irland - Tschechien 1:1 (0:0)
11.10.06 Slowakei - Deutschland 1:4 (0:3)
11.10.06 Wales - Zypern 3:1 (2:0)
15.11.06 Zypern - Deutschland 1:1 (1:1)
15.11.06 Irland - San Marino 5:0 (3:0)
07.02.07 San Marino - Irland 1:2 (0:0)
24.03.07 Irland - Wales 1:0 (1:0)
24.03.07 Zypern - Slowakei 1:3 (1:0)
24.03.07 Tschechien - Deutschland 1:2 (0:1)
28.03.07 Tschechien - Zypern 1:0 (1:0)
28.03.07 Irland - Slowakei 1:0 (1:0)
28.03.07 Wales - San Marino 3:0 (2:0)
02.06.07 Wales - Tschechien 0:0
02.06.07 Deutschland - San Marino 6:0 (1:0)
06.06.07 Deutschland - Slowakei 2:1 (2:1) Bericht
22.08.07 San Marino - Zypern 0:1 (0:0)
08.09.07 San Marino - Tschechien 0:3 (0:1)
08.09.07 Wales - Deutschland 0:2 (0:1)
08.09.07 Slowakei - Irland 2:2 (1:1)
12.09.07 Slowakei - Wales 2:5 (1:3)
12.09.07 Zypern - San Marino 3:0 (2:0)
12.09.07 Tschechien - Irland 1:0 (1:0)
13.10.07 Slowakei - San Marino 7:0 (3:0)
13.10.07 Zypern - Wales 3:1 (0:1)
13.10.07 Irland - Deutschland 0:0
17.10.07 San Marino - Wales 1:2 (0:2)
17.10.07 Irland - Zypern 1:1 (0:0)
17.10.07 Deutschland - Tschechien 0:3 (0:2)
17.11.07 Tschechien - Slowakei
17.11.07 Wales - Irland
17.11.07 Deutschland - Zypern
21.11.07 Deutschland - Wales
21.11.07 Zypern - Tschechien
21.11.07 San Marino - Slowakei

-----------------------------------------------

Die Deutschen und Tschechien sind durch.
Hatten wieder mal eine einfache Gruppe die Deutschen.
Überheblichkeit endet mit Niederlage. Siehe 0:3 Niederlage der Deutschen bei Tschechien.

cu Tell
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#13
Gruppe E

Rang Mannschaft Spiele Siege Unen. Nied. Tore Punkte
1. Kroatien 10 8 2 0 25:4 26
2. England 11 7 2 2 22:4 23

3. Russland 10 6 3 1 16:5 21
4. Israel 10 5 2 3 17:11 17
5. Mazedonien 10 3 2 5 10:11 11
6. Estland 11 1 1 9 3:21 4
7. Andorra 10 0 0 10 2:39 0


Datum Heim Gast Resultat
16.08.06 Estland - Mazedonien 0:1 (0:0)
02.09.06 England - Andorra 5:0 (3:0)
02.09.06 Estland - Israel 0:1 (0:1)
06.09.06 Russland - Kroatien 0:0
06.09.06 Israel - Andorra 4:1 (3:0)
06.09.06 Mazedonien - England 0:1 (0:0)
07.10.06 Russland - Israel 1:1 (1:0)
07.10.06 England - Mazedonien 0:0
07.10.06 Kroatien - Andorra 7:0 (2:0)
11.10.06 Andorra - Mazedonien 0:3 (0:3)
11.10.06 Russland - Estland 2:0 (0:0)
11.10.06 Kroatien - England 2:0 (0:0)
15.11.06 Mazedonien - Russland 0:2 (0:2)
15.11.06 Israel - Kroatien 3:4 (1:2)
24.03.07 Israel - England 0:0
24.03.07 Estland - Russland 0:2 (0:0)
24.03.07 Kroatien - Mazedonien 2:1 (0:1)
28.03.07 Israel - Estland 4:0 (2:0)
28.03.07 Andorra - England 0:3 (0:0)
02.06.07 Russland - Andorra 4:0 (2:0)
02.06.07 Mazedonien - Israel 1:2 (1:2)
02.06.07 Estland - Kroatien 0:1 (0:1)
06.06.07 Andorra - Israel 0:2 (0:1)
06.06.07 Estland - England 0:3 (0:1)
06.06.07 Kroatien - Russland 0:0
22.08.07 Estland - Andorra 2:1 (1:0)
08.09.07 Russland - Mazedonien 3:0 (1:0)
08.09.07 England - Israel 3:0 (1:0)
08.09.07 Kroatien - Estland 2:0 (2:0)
12.09.07 Andorra - Kroatien 0:6 (0:3)
12.09.07 Mazedonien - Estland 1:1 (1:1)
12.09.07 England - Russland 3:0 (2:0)
13.10.07 England - Estland 3:0 (3:0)
13.10.07 Kroatien - Israel 1:0 (0:0)
17.10.07 Russland - England 2:1 (0:1)
17.10.07 Mazedonien - Andorra 3:0 (2:0)
17.11.07 Israel - Russland
17.11.07 Andorra - Estland
17.11.07 Mazedonien - Kroatien
21.11.07 Israel - Mazedonien
21.11.07 England - Kroatien
21.11.07 Andorra - Russland

----------------------------------
Kroatien ist durch
England kann nur noch auf einen Ausrutscher von Russland hoffen.
Aus eigener Kraft können es die Engländer nicht mehr schaffen.
Als Mannschaft hätte ich die Engländer liebend gerne an der EM gehabt.
Der erfrischende Fussball der Engländer gefällt mir eben sehr gut. Kick und Rush.
Aber auf die Fans der Engländer kann ich wiederum sehr gut verzichten.

cu Tell
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#14
Gruppe F

Rang Mannschaft Spiele Siege Unen. Nied. Tore Punkte
1. Schweden 10 7 2 1 21:5 23
2. Spanien 10 7 1 2 19:8 22

3. Dänemark 10 5 2 3 17:9 17
4. Nordirland 10 5 2 3 15:12 17
5. Lettland 10 3 0 7 10:14 9
6. Island 11 2 2 7 10:24 8
7. Liechtenstein 11 2 1 8 8:28 7


Datum Heim Gast Resultat
02.09.06 Nordirland - Island 0:3 (0:3)      
02.09.06 Lettland - Schweden 0:1 (0:1)      
02.09.06 Spanien - Liechtenstein 4:0 (2:0)      
06.09.06 Schweden - Liechtenstein 3:1 (1:1)      
06.09.06 Island - Dänemark 0:2 (0:2)      
06.09.06 Nordirland - Spanien 3:2 (1:1)      
07.10.06 Schweden - Spanien 2:0 (1:0)      
07.10.06 Dänemark - Nordirland 0:0      
07.10.06 Lettland - Island 4:0 (3:0)      
11.10.06 Island - Schweden 1:2 (1:1)      
11.10.06 Liechtenstein - Dänemark 0:4 (0:2)      
11.10.06 Nordirland - Lettland 1:0 (1:0)      
24.03.07 Liechtenstein - Nordirland 1:4 (0:0)      
24.03.07 Spanien - Dänemark 2:1 (2:0)      
28.03.07 Liechtenstein - Lettland 1:0 (1:0)      
28.03.07 Nordirland - Schweden 2:1 (1:1)      
28.03.07 Spanien - Island 1:0 (0:0)      
02.06.07 Island - Liechtenstein 1:1 (1:0)      
02.06.07 Dänemark - Schweden 0:3 (-:-)      
02.06.07 Lettland - Spanien 0:2 (0:1)      
06.06.07 Schweden - Island 5:0 (3:0)      
06.06.07 Liechtenstein - Spanien 0:2 (0:2)      
06.06.07 Lettland - Dänemark 0:2 (0:2)      
22.08.07 Nordirland - Liechtenstein 3:1 (2:0)      
08.09.07 Lettland - Nordirland 1:0 (0:0)      
08.09.07 Schweden - Dänemark 0:0      
08.09.07 Island - Spanien 1:1 (1:0)      
12.09.07 Dänemark - Liechtenstein 4:0 (4:0)      
12.09.07 Island - Nordirland 2:1 (1:0)      
12.09.07 Spanien - Lettland 2:0 (1:0)      
13.10.07 Island - Lettland 2:4 (1:3)      
13.10.07 Liechtenstein - Schweden 0:3 (0:2)      
13.10.07 Dänemark - Spanien 1:3 (0:2)      
17.10.07 Dänemark - Lettland 3:1 (2:0)      
17.10.07 Liechtenstein - Island 3:0 (1:0)      
17.10.07 Schweden - Nordirland 1:1 (1:0)      
17.11.07 Lettland - Liechtenstein      
17.11.07 Spanien - Schweden      
17.11.07 Nordirland - Dänemark      
21.11.07 Spanien - Nordirland      
21.11.07 Dänemark - Island      
21.11.07 Schweden - Lettland

----------------------------------------

Schweden und Spanien machen hier wohl das Rennen.
Dänemark und Nordirland müssen zuhause am TV die Euro 08 verfolgen.
Schade um Danish Dynamit.

cu Tell
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#15
Gruppe G


Rang Mannschaft Spiele Siege Unen. Nied. Tore Punkte
1. Rumänien 10 8 2 0 20:5 26
2. Niederlande 10 7 2 1 13:3 23

3. Bulgarien 10 5 4 1 15:7 19
4. Albanien 10 2 5 3 9:8 11
5. Slowenien 11 3 2 6 9:14 11
6. Weissrussland 10 2 1 7 11:20 7
7. Luxemburg 11 1 0 10 2:22 3



Datum Heim Gast Resultat
02.09.06 Weissrussland - Albanien 2:2 (2:1)
02.09.06 Rumänien - Bulgarien 2:2 (1:0)
02.09.06 Luxemburg - Niederlande 0:1 (0:1)
06.09.06 Bulgarien - Slowenien 3:0 (0:0)
06.09.06 Albanien - Rumänien 0:2 (0:0)
06.09.06 Niederlande - Weissrussland 3:0 (1:0)
07.10.06 Rumänien - Weissrussland 3:1 (2:1)
07.10.06 Bulgarien - Niederlande 1:1 (1:0)
07.10.06 Slowenien - Luxemburg 2:0 (2:0)
11.10.06 Weissrussland - Slowenien 4:2 (1:2)
11.10.06 Luxemburg - Bulgarien 0:1 (0:1)
11.10.06 Niederlande - Albanien 2:1 (2:0)
24.03.07 Albanien - Slowenien 0:0
24.03.07 Luxemburg - Weissrussland 1:2 (0:1)
24.03.07 Niederlande - Rumänien 0:0
28.03.07 Bulgarien - Albanien 0:0
28.03.07 Rumänien - Luxemburg 3:0 (1:0)
28.03.07 Slowenien - Niederlande 0:1 (0:0)
02.06.07 Weissrussland - Bulgarien 0:2 (0:1)
02.06.07 Albanien - Luxemburg 2:0 (1:0)
02.06.07 Slowenien - Rumänien 1:2 (0:0)
06.06.07 Bulgarien - Weissrussland 2:1 (2:1)
06.06.07 Rumänien - Slowenien 2:0 (1:0)
06.06.07 Luxemburg - Albanien 0:3 (0:2)
08.09.07 Luxemburg - Slowenien 0:3 (0:2)
08.09.07 Weissrussland - Rumänien 1:3 (1:2)
08.09.07 Niederlande - Bulgarien 2:0 (1:0)
12.09.07 Bulgarien - Luxemburg 3:0 (2:0)
12.09.07 Slowenien - Weissrussland 1:0 (1:0)
12.09.07 Albanien - Niederlande 0:1 (0:0)
13.10.07 Weissrussland - Luxemburg 0:1 (0:0)
13.10.07 Rumänien - Niederlande 1:0 (0:0)
13.10.07 Slowenien - Albanien 0:0
17.10.07 Luxemburg - Rumänien 0:2 (0:1)
17.10.07 Niederlande - Slowenien 2:0 (1:0)
17.10.07 Albanien - Bulgarien 1:1 (1:0)
17.11.07 Niederlande - Luxemburg
17.11.07 Bulgarien - Rumänien
17.11.07 Albanien - Weissrussland
21.11.07 Slowenien - Bulgarien
21.11.07 Rumänien - Albanien
21.11.07 Weissrussland - Niederlande

----------------------------------------------

Rumänien ist bei der Euro 08 in der Schweiz/Östereich dabei.
Imo klare Sache auch für Holland für den zweiten Platz.
Luxenburg wird kein Stolperstein werden.

cu Tell

http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
arrowgreen Fussball EM-Qualifikation : Schweiz - Estland 3:0 Tell 0 4'427 27.03.2015, 22:10
Letzter Beitrag: Tell
Big Grin Hammer: Schweiz - Spanien 1:0 Sieg an der Fussball WM in Südafrika Tell 0 7'399 16.06.2010, 20:05
Letzter Beitrag: Tell
Smile Mega Cool Schweiz ist Fussball Weltmeister U17 Tell 0 7'243 15.11.2009, 21:15
Letzter Beitrag: Tell
Smile Einteilung und Auslosung zur Fussball Euro 2008 Schweiz und Österreich Tell 2 10'415 02.12.2007, 13:46
Letzter Beitrag: Tell
arrowyellow Countdown der Schweizer Fussball Nati zur Fussball WM 2006 - Deutschland wir kommen! Tell 11 36'955 02.07.2006, 08:17
Letzter Beitrag: Tell

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste