Wilhelm Tell Forum
Der Schweizer Bundesbrief ist sicher in den USA angekommen - Druckversion

+- Wilhelm Tell Forum (http://www.tell.ch/forum)
+-- Forum: Wilhelm Tell Board (http://www.tell.ch/forum/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Wilhelm Tell :: The Portal News (http://www.tell.ch/forum/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Der Schweizer Bundesbrief ist sicher in den USA angekommen (/showthread.php?tid=91)



Der Schweizer Bundesbrief ist sicher in den USA angekommen - Tell - 11.06.2006

Den Schweizer" Bundesbrief von 1291 ist sicher in den USA angekommen.

Er ist in den nächsten drei Wochen in den am Samstag eröffneten Ausstellung "Sister Republics" in Philadelphia zu sehen.
Die Ausstellung zeigt Gemeinsamkeiten der politischen Systeme der Schweiz und der USA. Sie ist ein Teil des Projekts "Swiss Roots", das Amerikanern mit Schweizer Wurzeln die Heimat ihrer Vorfahren näher bringen soll

Für die Ausstellung in Amerika wurde das sonst im Bundesbriefarchiv in Schwyz aufbewahrte Dokument erstmals ins Ausland gebracht. Dies hatte im Vorfeld zu berechtigen Protesten in bürgerlicher Kreise geführt.

Der eigentlich Wert des Bundesbriefes beträgt sicherlich nur einige wenige Franken. Jedoch ist der ideelle Wert dieses Dokumentes für "echte Schweizer" unbezahlbar. Deshalb wiederhole ich mich gerne: Der Bundesbrief sollte für solche billige und äusserst fragliche Werbetouren nicht missbraucht werden.

Siehe auch Thread:
http://www.tell.ch/forum/showthread.php?tid=62

cu Tell



RE: Der Schweizer Bundesbrief ist sicher in den USA angekommen - Tell - 03.07.2006

Der Schweizer Bundesbrief ist wieder zurück aus den USA-Ferien...

Der Bundesbrief ist wieder am dafür vorgesehen Platz im Bundesbriefarchiv Museum in Schwyz zurückgekehrt.
Der Staatsarchivar vom Kanton Schwyz, Kaspar Michel, brachte das ausgeliehene Dokument unversehrt aus Amerika zurück.

Ich denke mal, dort in Schwyz soll der Bundesbrief für die nächsten Jahrhunderte auch wieder bleiben.

Bundesbriefmuseum in Schwyz
[Bild: attachment.php?aid=2]

cu Tell