Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gotthard Strassen Tunnel - so geht es weiter!
#1
devil 
Gotthard Strassen Tunnel - so geht es weiter!

Das Schweizer Volk hat an der Urne entschieden. Es wird ein zweiter Gotthard Strassen Tunnel gebaut. Soweit so gut... Ich wollte das nicht... Aber ich kann damit leben.

Die Prognose - die zweiten Gotthard Tunnel Röhre wird zukünftig vierspurig geöftnet werden!

Die Gotthard Voraussage: Der neue Tunnel wird (wie üblich) massiv viel mehr kosten als uns an der Urne versprochen wurde. Selber schuld wer ja gestimmt hat. Wie kann man nur so naiv sein? Leider muss auch ich dann das zusätzliche riesige Finanzloch stopfen helfen. Denn jeder grosse Tunnel in der Schweiz hat immer massive rote Geldlöcher hinterlassen. So kostete der Neat Gotthard Tunnel (12 Mia Fr. statt 6.6 Mia) fast doppelt soviel wie von den Lügen Politiker versprochen. Der Vereina Tunnel in Graubünden wurde massiv (50% Fr. 812 mio statt 538 mio) teurer. Ebenso war der Furka Tunnel (statt 74 mio gewaltige 318 mio Fr.)ins Wallis eine riesige Finanzmisere.
Der Engelberger Bahn Bergstrecke (176 Mio Franken statt der versprochenen 68 mio Fr.) wurde ebenfalls massiv teurer. Als nächstes wird der Gotthardtunnel an der Reihe sein. Wer will mit mir Wetten?

Die Gotthard Prognose: Der Gotthardtunnel wird nach Fertigstellung über kurz oder lang vierspurig befahren. Die Rechnung ist ganz einfach. Kein Mensch wird verstehen wieso es einen täglichen Stau vor dem Gotthardtunnel gibt, wenn durch die Öffnung der gesperrten aber schon vorhanden Spuren der Verkehr flüssig und ohne Stau laufen könnte. Selbst ich als Gotthard Gegner werde dann zur Öffnung der zusätzliche Spuren drängen. Der eigene Nutzen steht dann im Vordergrund. Jeder Umweltschützer müsste dann die unnötigen Stauabgase bekämpfen > Ergo alle 4 Spuren öffnen. Unterschriften sind dann schnell gesammelt und die Bundesverfassung dementsprechend schnell geändert. Soviel zum Versprechen (Doris Leuthard) es werde nie alle Spuren vom neuen Gotthardtunnel aufgemacht. Sorry liebe Urner, sorry liebe Tessiner - diesen zusätzlichen Verkehr habt Ihr selber so gewollt. Selber schuld wenn Ihr daran erstickt an der Verkehrslawine.

Zu Doris Leuthard und ihre politischen Vasallen > Traue nie den Versprechungen der heutigen Politiker. Ihre Lügen werden (leider) meist erst entlarvt wenn diese schon lange ausser Dienst sind und nicht mehr politisch belangt werden können. Soviel zur Moral der Politiker Kaste der unaufrichtigen Bundesräte und der lügen haften Parlamentarier.
Muss mir niemand erzählen diese Typen dienen dem Land. Das einzige was diese Politiker treibt ist das Eigeninteresse. Schade um die wenigen Ehrlichen welche in Bern sitzen...

Jetzt beginnt die Politik des Vergesens. Wenn kümmert es in 10 Jahren, was der Politiker VOR 10 Jahren versprochen und gesagt hat ...


Tell
http://www.Tell.ch
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
arrowyellow Die Linke "Grün Rote Sozi" Seuche in Bern geht weiter - Berner Reitschule grüsst... Tell 0 3'366 28.11.2016, 08:57
Letzter Beitrag: Tell

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste