Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bruder Klaus/Niklaus von Flüe und das Weisses Buch von Sarnen im Lehrplan 21
#1
lamp 
Bruder Klaus und Weisses Buch von Sarnen im Lehrplan 21
---
Nach der Obwaldner Regierung soll der im Schuljahr 2017/2018 der Lehrplan 21 eingeführt werden.
Allerdings will die Obwaldner Regierung folgende Ergängzungen/Änderungen im Lehrplan 21 einfügen.

Niklaus von der Flüe (Bruder Klaus):
Der Nationalheilige Niklaus von der Flüe soll als bedeutende Geschichts-Figur im Schul-Unterricht auch behandelt werden.
Niklaus von der Flüe gilt als Schutzpatron der Schweiz. Der als Einsiedler lebende Bruder Klaus war wesentlich am Stanser Verkommnis beteiligt. Er verhinderte dort massgeblich den Zerfall der Eidgenossenschaft im Streit zwischen den Städten und der Landkantone.
Ebenso bekannt wurde Bruder Klaus mit dem Ratschlag an die Schweiz Neutral zu sein und zur Abkehr von der damaligen Grossmacht-Politik der Schweiz. Sein Ratschlag dazu: "Mischt Euch nicht in fremde Händel ein!"

Das Weisse Buch von Sarnen:
Auch das Weisse Buch von Sarnen (1470-1472) soll im Unterricht vom Lehrplan 21 behandelt werden.
Das Weisse Buch von Sarnen ist eines der wichtigsten historischen Geschichtsbücher der Schweiz.
Darin wird auch erstmals die Geschichte vom Schweizer Freiheits-Helden Wilhelm Tell gegen Landvogt Gessler erzählt.
Historisch gesehen ist das Weisse Buch von Sarnen quasi die Geburtsurkunde von Wilhelm Tell.


Tell
http://www.Tell.ch
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste