Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frechheit: Entweder ist die Swisscom unfähig oder Sie belügt vorsätzlich Kunden!
#1
Question 
Zur Swisscom Rechnung: Entweder ist die Swisscom vollkommen unfähig oder Sie verarscht/belügt vorsätzlich die eigenen Kunden?

Warum?

Die Swisscom Festnetz Rechnung wird permanent erst ca. Mitte Monat per Post zugestellt und hat aber immer Ausstellungs-Datum Anfang Monat!

Aktuelles Beispiel:
Heute am 12. November 2014 erhalte ich die aktuelle Swisscom Rechnung.
Also schnell auspacken und gucken...
Ausstellungsdatum der Rechnung ist aber der 4. November 2014!
Und bei der Fälligkeit steht: Zahlbar bis 27. Nov. 2014

Kann ja NICHT sein das diese Swisscom Brief-Postsendung ganze 8 Tage braucht...
Das ist dann wohl die B-Post im C-Schneckentempo?
Für wie dumm hält uns die Swisscom?
Oder ist der Laden ganz einfach unfähig zeitnah die Rechnung zu stellen?
Und jetzt kommt noch die nächste Frechheit:
Die Swisscom gewährt ab Erhalt heute gerade mal 15 Tage Zahlfrist.
Komisch ist jeweils nur, dass die Swisscom für die (Zahlungserinnerung), bei nicht einhalten vom gedruckten Zahlungstermin, viel schneller ist als mit der eigentlichen Rechnung. Die Vermutung liegt also nahe, dass da von der Swisscom sogar System dahinter steckt. Böse ist wer böses denkt...

Das ganze wäre eigentlich kein Wort wert, aber es scheint bewusstes System bei der Swisscom zu sein, die Kunden zu bescheissen (belügen) mit dem falschen Datum... Ich bemerke und verfolge dieses Kunden unfreundliche Vorgehen der Swisscom jetzt schon einige Jahre zurück.
Das die Rechnung einmal, zweimal evtl. sogar dreimal zu spät kommt, das kann ja vorkommen. Aber wenn es jedes mal und immer passiert und das über Jahre, dann nenne ich das den Kunden belügen und verarschen. Andernfalls ist Swisscom einfach unfähig!

topolino
Liberty and dependence for ever
> meine Beiträge sind satirisch und entbehren jeglicher Wahrheit...
Antworten
#2
Ich habe jetzt weitere 10 Monate ins Land ziehen lassen.
Die Swisscom verarscht die eigenen Abonnemente immer noch und jedes mal.
Jeden Monat das gleiche Swisscom Trauerspiel...

Ein weiteres Beispiel wie verlogen die Swisscom mit den Kunden bei der Rechnung ist.

Die aktuellste Swisscom Rechnung von Heute:

Erhalt der Rechnung per Post: 16. September 2015
Ausstellungsdatum der Rechnung: 4. September 2015!
Fälligkeit der Swisscom Rechnung: Zahlbar bis 29. September 2015!

Ganze 13 Tage bleiben mir also um die Swisscom Rechnung zu zahlen...
ABER es kann ja nicht sein dass die Rechnung ganze 12 Tage unterwegs war??
UND diese Scheisse wiederholt sich jeden Monat und immer wieder!!


Die Swisscom Rechnung wird weiterhin immer erst um Mitte Monat per Post zugestellt und hat aber immer Ausstellungs-Datum Anfang Monat!
Es bleiben jeweils ca. 14 Tage (teils sogar weniger) um die Rechnung zu zahlen


Für mich fühlt sich das schlicht und einfach als bewusstes System der Swisscom an, wie die Swisscom die Kunden belügt.
Andernfalls ist die Swisscom einfach unfähig.

Offensichtlich - Die Swisscom will die Kunden mit allen (imo auch unlauteren) Mitteln dazu drängen die Rechnungen Online (z.B. LSV) zu bezahlen.
Aber einer solchen Firma welche solche (unehrlichen) Methoden benutzt, erlaube ich garantiert nicht den Rechnungsbetrag ohne meine Zustimmung ab meinem Konto abzubuchen!
Denn Ehrlichkeit geht anders...



topolino
Liberty and dependence for ever
> meine Beiträge sind satirisch und entbehren jeglicher Wahrheit...
Antworten
#3
gaga 
Und JEDEN Monat die gleiche Kundenverarschung von Swisscom

Das aktuelle Beispiel wie mutmasslich betrügerisch die Swisscom mit mir als Kunden bei der Rechnung per Post ist.

Die Swisscom Rechnung von Heute:

Erhalt der Swisscom Rechnung per Post: 18. Januar 2016
Aufgedrucktes Ausstellungs Datum der Swisscom Rechnung: 4. Januar 2016!
Aufgedrucktes Fälligkeit Datum der Swisscom Rechnung: Zahlbar bis 28. Januar 2016!

Ganze 10 Tage bleiben mir diesmal um die Swisscom Rechnung zu zahlen...
Neuer Swisscom Schneckentempo Rekord >> Gewaltige 14 TAGE war die Swisscom Rechnung diesmal angeblich unterwegs??
UND ich darf fast sicher sein, diese Verarsche kommt nächsten Monat wieder!!


Ich stelle fest: Die Rechnung von der Swisscom wird auch im neuen Jahr 2016 immer noch viel zu spät per Post zugestellt, aber immer noch Ausstellungs-Datum Anfang Monat!
Diesmal sogar ein neuer Swisscom NEGATIV Rekord. Knappste 10 Tage bleiben mir für die Swisscom Rechnung zu bezahlen! Krass 14 Tage war die Swisscom Rechnung angeblich unterwegs...
Gaga

Ich wiederhole mich. Es fühlt sich für mich an, als ob Swisscom mutmasslich bewusst mich als Kunde belügt.
Anders kann ich mir diese grosse Differenz zwischen aufgedrucktem Versand Datum und Erhalt der Swisscom Rechnung nicht erklären.
Dass die Post einmal oder vielleicht zweimal etwas langsamer ist, könnte ja noch sein.
Aber bei der Swisscom Rechnung passiert mir dies schon Jahrelang!!

Meine Mutmassung: imo richtig penetrant und unehrlich, wie die Swisscom versucht mich als Kunde zur Online Rechnungen (LSV) zu drängen.
Man darf als Swisscom Kunde also gespannt sein, ob Sie es fertig bringen die Rechnung erst zu senden wenn wenn dass Fälligkeitsdatum der Rechnung bereits überschritten ist...!!!

Sowas ist in meinen Augen so was von unseriös... Ehrlichkeit geht in meinen Augen anders!



topolino
Liberty and dependence for ever
> meine Beiträge sind satirisch und entbehren jeglicher Wahrheit...
Antworten
#4
Swisscom: Ist das Service Public? Oder kann man das schon Kunden belügen nennen?


Jedes mal derselbe Swisscom Bschiss!

Rechnung von der Swisscom:
Erhalt der Rechnung per Post: Heute am 18.05.2016
Aufgedrucktes Rechnungsdatum: 04.05.2016
Zahlbar bis: 30.05.2006

Unglaubliche 14 Tage soll die Swisscom Rechnung diesmal per Post unterwegs gewesen sein...
Für wie Blöd hält mich/uns die Swisscom eigentlich?
Gerade mal 12 Tage bleiben mir um die Rechnung zu bezahlen!


Um so dreister ist dann die Swisscom wenn man wegen der knappen Zahlungsfrist mal verpasst die Rechnung zu bezahlen.
Eine Mahnung pro Jahr ist kostenlos. Die zweite Mahnung kostet dann unverschämte Fr. 20.- 
Als nächstes wird dann die Anschluss-Nr. abgeschaltet...


Bei mir bleibt ein sehr bitterer Geschmack haften in puncto Swisscom. 
So quasi - Das Millionen Gehalt vom Swisscom-Chef Urs Schaeppi (Lohn 2015: 1.8 Mio) muss ja irgendwie ins trockene gebracht werden und irgendwo abgezockt werden...


Fazit und Reaktion:
NEIN, so stelle ich mir den Service Public wahrlich nicht vor.
Genau wegen solchen Dinge stimme ich (unter Anderem) bei der "PRO Service Public Initiative" überzeugt mit +JA+




topolino
Liberty and dependence for ever
> meine Beiträge sind satirisch und entbehren jeglicher Wahrheit...
Antworten
#5
Ich wiederhole mich. Es fühlt sich für mich an, als ob Swisscom mutmasslich bewusst mich als Kunde belügt.
Anders kann ich mir diese grosse Differenz zwischen aufgedrucktem Versand Datum und Erhalt der Swisscom Rechnung nicht erklären.
Dass die Post einmal oder vielleicht zweimal etwas langsamer ist, könnte ja noch sein.
Aber bei der Swisscom Rechnung passiert mir dies schon Jahrelang!!

Meine Mutmassung: imo richtig penetrant und unehrlich, wie die Swisscom versucht mich als Kunde zur Online Rechnungen (LSV) zu drängen.
Man darf als Swisscom Kunde also gespannt sein, ob Sie es fertig bringen die Rechnung erst zu senden wenn wenn dass Fälligkeitsdatum der Rechnung bereits überschritten ist...!!!

Sowas ist in meinen Augen so was von unseriös... Ehrlichkeit geht in meinen Augen anders!
Antworten
#6
Neues Jahr - alter Ärger mit der Swisscom... Sad
Oder ich sollte besser schreiben - weiterhin der alte Bschiss von der Swisscom!

Die Swisscom Fixnet Rechnung ist diesmal datiert auf den 04. Januar 2017.
Erhalten habe ich die Rechnung heute am 16. Januar 2017.
Demzufolge müsste die Rechnung unglaubliche 12 Tage unterwegs gewesen sein? Das glaubt die Swisscom wohl selber nicht?

So langsam ist nicht mal die langsamste Schweizer Schnecken B-Post unterwegs!
Verarschen kann ich mich selbst!
Einmal kann die oben geschilderte Rechnungsstellung passieren, Zweimal vielleicht auch noch, ein Drittes mal eher unwahrscheinlich - Aber bei der Swisscom passiert diese Datum Manipulation jedes mal!!!
Es bleiben mir jetzt demzufolge noch äusserst knappe 14 Tage um diese schlampige Rechnungsstellung der Swisscom zu begleichen.
...Einfach eine bodenlose Frechheit...

Ich kann eigentlich, in Betracht dieser andauernden Datums Manipulation der Swisscom, nichts anderes mehr annehmen, als dass mir die Swisscom die Rechnungen vorsätzlich zu spät schickt?
Für mich offensichtlich > Der Swisscom Kunde soll mit diesem ?arglistigen? ?vorsätzlichen? Datums-Trick zur LSV Abrechnung genötigt werden.


topolino
Liberty and dependence for ever
> meine Beiträge sind satirisch und entbehren jeglicher Wahrheit...
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Mike Shiva - Ein Wahrsager oder ein Betrüger – Ein Schamane oder Scharlatan? topolino 2 7'524 10.01.2013, 13:05
Letzter Beitrag: Tell

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste