Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Feinstaub: Oder wie die Zahlen passend gemacht werden....
#1
Sad 
Ich zitiere hier mal zwei Artikel:
Als Erstes ein Ausschnitt aus der Website von SF.tv:
SF.tv schrieb:Tempo 80 wirkt gegen Feinstaub
Positives Fazit der Tempobeschränkungen
Die Kantone haben eine positive Bilanz über die Tempobeschränkungen im Kampf gegen die hohe Schadstoffbelastung gezogen. Dank Tempo 80 sei die Feinstaubbelastung um bis zu zehn Prozent zurückgegangen.

snip

Zudem sank das Verkehrsaufkommen entlang der Autobahnen je nach Standort um bis zu 14 Prozent. Der überraschend deutliche Verkehrsrückgang deute darauf hin, dass die Bevölkerung durch die Massnahme sensibilisiert worden sei und eigenverantwortlich auf Autofahren verzichtet habe.

Und hier ein Ausschnitt aus der NZZ
NZZ schrieb:Unter dem Strich hätten Tempo 80 und das geringere Verkehrsaufkommen die Feinstaubbelastung entlang von Autobahnen um rund 10 Prozent reduziert.

Mein Fazit: Wenn Zahlen passend geredet werden stimmt auch immer das herbeigeredete und gewünschte Resultat. Daraus Schlüsse ziehen und Denken muss immer jedem selber überlassen werden...
  • 14 % weniger Autos auf der Autobahn - weniger Verkehr, gleich weniger Feinstaub, ist ja logisch. Nur hier haben diese Zahlenverdreher vergessen das dadurch viele Autos vielleicht auf den Neben und Schleichwegen schneller am Ziel waren als auf der so langsam Autobahn.
  • Kleine aber wichtige Nuancen bei den beiden zitierten Bericht oben.
    Während SF.tv ganz global schreibt das bis 10% weniger Feinstaub erreicht wurden, bleibt die NZZ bei der ganzen Wahrheit und schreibt richtig entlang der Autobahnen bis 10% weniger Feinstaub...
  • Meines Erachtens ist es grob fahrlässig zu behaupten der Verkehr sei um 14 % zurückgegangen wenn man nur die Autobahnen als Vergleich heranzieht. Hier fehlen die detaillierten Daten von ebenso vielen Standorten ohne Autobahnen....
IMO zum Ko.... äh Erbrechen wenn solche SF TV-Berichte von unseren Konzessionen bezahlt werden und uns als News gepostet werden und die ganze Sache einseitig aus der grünen-roten Ecke erzählt wird. Unser SF Fernsehen driftet immer mehr nach links.

Hier noch die Links zum nachlesen:
- SF.tv Daumen
- NZZ Thumbsup

cu Tell
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Mike Shiva - Ein Wahrsager oder ein Betrüger – Ein Schamane oder Scharlatan? topolino 2 11'348 10.01.2013, 13:05
Letzter Beitrag: Tell
Sad Feinstaub Hysterie, Medien und Linke treiben wieder mal tolle Blüten...! Tell 2 11'165 13.03.2006, 19:37
Letzter Beitrag: topolino

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste