Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Viktor Vekselberg der böse Bube aus Russland ...
#1
Big Grin 
40 Millionen Franken Busse für den Russen Viktor Vekselberg wegen dessen undurchsichtigen Aktien Kauf bei OC Oerlikon.

Viktor Vekselberg habe 2006 die Meldepflicht verletzt beim damaligen Kauf der Aktienpakete von Unaxis (heute OC Oerlikon).


Viktor Vekselberg Busse



Ich gratuliere dem eidgenössischen Finanzdepartement EFD für diesen mutigen Entscheid.
Endlich wird auch "den Grossen" auf die gierigen Lang-Finger geschaut.


<Schleimer Modus an>
Und ich will es nicht unterlassen hier jemandem zu gratulieren, der sonst immer nur Hiebe erhält: Eyes
Denn, wer ist der Chef dort beim EFD?
Es ist liebe Bundesrat Merz ...
Der Merz kann es, - wenn er will, - und wenn es nicht um die UBS geht...
Der Hansruedi steckt ja in letzter Zeit ausnahmslos immer nur Prügel ein <grin> Wink
Mein Lob wird Merz deshalb gut tun Big Grin
</Schleimer Modus aus>


cu Tell
http://www.TELL.ch
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gessler \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste