Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
im Ausland lacht man über unsere Politiker
#1
Applause
Solange wir Schweizer bereit sind unsere eigenen, mühsam erschaffenen Symbole, Wahrzeichen wie Swissair, Swisscom, SBB, Post, das Abfallwesen, den Strom durch privatisierung billig zu verscherbeln, wird es auch im Bankensektor nicht bessern.
Privatisieren heisst:
Billig einkaufen
Die gesamte Infrastruktur als unbrauchbar deklarieren,
Modernisierung über eigene Firmen finanzieren,
Die ganze Substanz des Unternehmens verscherbeln,
Daneben eine neue Firma Gründen,
Leute entlassen bis die Firma in den Konkurs geht,
Vom Staat Geld für die Rettung verlangen,
Mit der neuen Firma die Konkursmasse billig aufkaufen,
Preise erhöhen und nochmal abkassieren.

Nur will das niemand erkennen.

Gadaffi rieb sich die Hände als Hans-Rudolf Merz von der Schweizer Presse abgekanzelt wurde wie ein Schuljunge. Bravo Ringier. Wemgegenüber ist Ringier loyal? Dem Schweizer Volk? lach
Antworten
#2
Ich finde das Ausland lacht wirklich zurecht über unser Politiker.
Solche Waschlappen von Politiker, welche keine Ehre im Arsch haben und die Schweiz am liebsten für Profit verscherbeln würden, haben wir wirklich nicht verdient.
Richtige Schweizer Patrioten sind äusserst dünn gesät in Bern.

Aber, wir dürfen ja nicht mal jammern über unsere Politiker Clique.
Alle 4 Jahre haben wir es in der eigenen Hand die richtigen (nicht verfilzte und korrupte) Volksvertreter zu wählen.
Parlamentarier die den Namen Schweizer Volksvertreter auch verdienen!


cu Tell
http://www.Tell.ch


ps. @einerausderromandie: Ich habe deine zwei anderen Beiträge gelöscht da Doppelpostings
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gesslerhut \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten
#3
gaga 
Hier auch noch was zu einer Politiker Lachnummer genannt Hansruedi Merz.

Hansrudolf Merz die Schweizer Ausgabe von Louis de Funès


cu Tell
http://www.TELL.ch
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gesslerhut \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
thumbsdown Kräfige Strom Preis Erhöhung- Strombarone schwimmen im Geld auf unsere Kosten Tell 1 6'533 06.01.2009, 12:15
Letzter Beitrag: topolino

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste