Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klimaänderung the Future goes on und andere Errungenschaften
#1
Smile 
Klimakatastrophe the Future goes on und andere Errungenschaften

Because change happens frei nach "Z"

Wir schreiben weiter das Jahr 2200 nach Christlicher Jahreszählung.
  • - Dank Genmanipulation sind unsere Hühnereier heute unkaputtbar und schon beim Legen mit Migroz-Frische-Data Stempel versehen. Eine Weltweite Errungenschaft von Movartis.
  • - Dank globalem Wireless Lan gestiftet von Swizzcom immer und überall zugriff aufs Net. Die heute üblichen obligatorischen Schutzkappen gegen die Strahlung schützen auch gleichzeitig vor Sonnenbrand – Eine grosse Errungenschaft. Es wurden aber auch schon Schutzkappenfreie Zonen geschaffen für Strahlensüchtige.
  • - Für Geschäftsmeetings am Strand durch MEGA-High Speed Bild-Konferenzen brauch ich meinen Arsch nicht einen Meter zu bewegen. Ein weiterer Grund für die Klimaverbesserung.
  • - Südfrüchte wachsen heute zum Glück vor der Haustüre in meinem Garten. Der lange Transportweg entfällt. Gut für die Klimaverbesserung.
  • - Der Kühlschrank konnte abgeschafft werden da dank Genmanipulation diese Früchte nicht mehr verderben können
  • - Die SBB konnte abgeschafft werden, da die heutigen zugelassenen Solargleiter alle mit Sunpower dahingleiten. Durch die Abschaffung der SPP konnten Milliarden eingespart werden welche in die Entwicklung erneuerbarer Energie investiert wurden. Letzthin im Verkehrsmuseum in Lucerne Beach konnte ich die alten Dreckschleudern bestaunen. Wie heissen doch diese längst vergangen Marken - Forrari - VWorld - Merkedes - BMWorld - Toyotak, usw. Diese Dreckschleudern würden mich manchmal doch ein wenig reizen. Vor den Stränden ein wenig flanieren und den Silikongirls imponieren ...
  • - Die Gefangenenlager wo die letzten Insassen der Ölfirmen Ihre Verbrechen absitzen mussten sind letzthin von der UNW aufgelöst worden da die Häftlinge alle das Pensionsalter von 35 Jahren erreicht haben.
  • - Ach ja: UNW kennst du nicht? Die UNW (United Narrow World) ist die nachfolge Organisation der alten UNO welche durch die G8 zusammen mit dem WEF vor 150 Jahren damals aufgelöst wurde.
  • - Leider mussten die G8 und WEF Reputanten damals auch ins Gefangenenlager zusammen mit den Insassen der Ölfirmen eingesperrt werden. Herr Bush ein damals bekannter Sprecher dieser Gefangenen starb bei einem Hungerstreik. Beim Hungerstreik ging es dem Herr Bush damals darum Genfreie Lebensmittel als Grundrecht für Gefangene zu erhalten. Die genfreien Lebensmittel wurden den Gefangenen Umweltsündern nach langen Verhandlungen gewährt. Da jedoch fast keine Gen-Unveränderten Lebensmittel mehr auf dem freien Markt erhältlich waren starben diese Hungerstreikenden an Unterernährung.
  • - Ganz hinten im Urnerland hoch oben auf dem Gotthard ist vor 2 Jahren auch das letzte freilebende Edelweiss gestorben. Experten berichteten: Der seit zehn Jahren fehlende Winter habe der letzten Pflanze so sehr zugesetzt das diese Selbstmord begangen habe. Jedoch streiten sich dieselben Experten noch, ob diese letzte Pflanze wirklich natürlich und Genunverändert aufgewachsen ist. Vergleiche mit einem Edelweiss das beim Gletschermann Ötzi gefunden wurden lässt diese Vermutung als nicht unmöglich erscheinen.
  • - Ach ja der Ötzi heisst natürlich heute Schweizzi. Seit damals vor 100 Jahren zweifelsfrei nachgewiesen wurde das dieser aus der Schweiz stamme (Gentests ergaben das der Ötzi ein Vorfahre vom ehemaligen Bundesrat Ogi war) und sich nur in Österreich verirrt hatte um zu sehen wie die EU funktioniere werde. Fisionär war der Gletschermann schon damals.
  • - Ach ja die EU: Die wurde damals abgeschafft, da alle Ratsmitglieder bei den damals üblichen politischen Querellen keinen klaren Kopf bewahren konnten.
    Diese wirren Gedanken akzeptierte das Volk nicht mehr.
    Das Stimmvolk übernahm wieder die Macht und führte ein direkte Demokratie nach Vorbild der Schweiz ein. Der Einfachheit halber wurde das Staatsgebilde auch gleich Schweiz genannt. Als Amtssprache wurde Berndeutsch bestimmt. Dies auf Rücksicht auf alle Hinterwäldler die mit dieser Fusion nicht Einverstanden waren. Als erster Präsident wurde Christoph Blocher gewählt welcher auch sofort das ganze Staatsgebilde auf Sparkurs trimmte. Vizepräsident Leuenberger sowie Ministerin Merkel, Sarkozy und Blair wurden wegrationalisiert da keine Verwendung für diese Bestand. Und es Funktionierte gut!
  • - Jetzt aber Schluss. Habe heute sowieso schon Überzeit gearbeitet. Ich bin auch für die 10 Stundenwoche welche die Gewerkschaft der Webmobse kurz FmFsWM (Frei mit Freude schaffende Webmobse) schon seit Jahren verlangt. Denn ich finde eine 12 Stunden Woche darf heute niemandem mehr zugemutet werden.


cu Tell
http://www.Tell.ch

Smile
http://www.Tell.ch      .:/ und ewig grüsst der Gesslerhut \ :.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren!
"Man wisse zwar nicht ob Wilhelm Tell gelebt habe,
aber dass er den Gessler erschossen habe, stehe fest!" by Hans Weigel
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste